Grußworte
Liebe Mitglieder und Wanderfreunde,
es war wieder ein gutes und schönes Wanderjahr 2017.

Unsere Wanderführer haben ihr Bestes gegeben mit einem tollen Erfolg, das merkt man
an der Freude und den zahlreichen Beteiligungen unserer gemeinsamen
Veranstaltungen. Auch die kulturellen Unternehmungen waren lehrreich und interessant.
Unser 1. Mai-Fest war der Witterung entsprechend zufrieden stellend und unsere
fleißigen Helfer haben dazu beigetragen, dass es ein gelungener Festtag wird.
Die große Herausforderung im Jahr 2017 war, für mich und die zahlreichen Helfer, der
Berggottesdienst am 23. Juli auf unserem Platz des Schwarzwaldvereins. Unsere
Wanderführer haben verschiedene Wanderungen angeboten und die Gäste dann zum
Festplatz gebracht. Unsere Wanderfreunde und Gäste, welche nicht so gut zu Fuß
waren, konnten Pendel-Busse zum Festplatz nutzen, die an den Parkplätzen und
Bushaltestellen abgefahren sind.

Der Höhepunkt war der Berggottesdienst mit dem evangelischen Landesbischof H. Prof.
Dr. Cornelius-Bundschuh mit Frau Dr. Kratzert und Ihrem Ehemann sowie Frau Pfarrerin
Lingenberg.
Dann war Urlaub angesagt. Am 24. September fuhren wir mit dem Reiseunter-
nehmen NIKO in Richtung Lüneburger Heide.
Es war einfach toll. Wir waren mehr als 40 Personen und haben in Bad
Fallingbostel  in einem sehr schönen Hotel übernachtet.

Am 25.10. ging die Fahrt zur Vollmers-Mühle. Wir sind an diesem wunderschönen Tag
von Niko verwöhnt worden. Zuerst waren wir am Mummelsee, danach sind wir durch die
schöne Gegend Richtung Seebach über Ottenhöfen und dem schönen Blumenörtchen
Sasbachwalden (kleiner Umweg) gefahren. Die Vollmers-Mühle bot uns reichlich Most,
Vesper und Musik zum Mitsingen an. Das alles haben wir reichlich genossen. Besonders
bedanken möchte ich mich bei unserem neuen jungen Team, das uns beim Aufstellen
und Abbauen des Zeltes behilflich ist. Auch gilt ein herzliches Dankeschön all denen, die
uns in diesem Jahr, sei es durch die schönen Wanderungen, Unternehmungen usw.
glücklich gemacht haben.

Hans Bollian